Wiederaufnahme von “Gehirne am Strand”

“Gehirne am Strand”, ein Stück Urlaub von Gerd Buurmann:

Gedächtnisverlust und der schwerste Papagei der Welt, die Abgründe des menschlichen Geistes und die Vorzüge männlicher Beschneidung, Terrorismus und eine desolate christlich-jüdische Beziehung: Auseinanderstrebende Themen bindet Gerd Buurmanns „Gehirne am Strand“ zu einem mal derben, mal erstaunlich feinsinnigen Stück zusammen.

Mit Johanna Cora Müllers, Janett Bobel, Manuel Rittich und mir zu sehen am 8. und 9. Mai, 20 Uhr, im Arkadas Theater.